kinesbern.ch

Allgemein

Startseite Impressum Kontakt

Aufstellen


Wer hat Lust

das Familienstellen kennen zu lernen und mehr darüber zu erfahren?

ein eigenes Thema, die eigene Familie aufzustellen?

Selbsterfahrung als sogenannter Stellvertreter zu sammeln?

sich in einer konstant bleibenden Gruppe selbst zu erfahren?

◎ sich mit der Thematik von Verstrickungen und Lösungen auseinanderzusetzen?


System- und Familienstellen in Bern 2019


 4-5 Teilnehmende mit eigener Aufstellung und max. 10 Personen als teilnehmende Beobachter/innen
 eigene Aufstellung CHF 320.– plus die Seminarpauschale, teilnehmende Beobachter/innen zahlen CHF 50.– plus eine Seminarpauschale für Getränke und Verpflegung.


Das System- und Familienstellen
Innere Bilder aus der Familie und Identifikation mit fremden Schicksalen sind oft Ursache von schwierigen Situationen in Familie, Beruf und Alltag. Aufstellungen bringen Licht in diese Dynamiken und das innere Wissen einer Familie, des Körpers oder eines Teams. Verstrickungen werden sichtbar gemacht und verändert.

Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, sich intensiv mit anhaltenden Lebensthemen, persönlichen Anliegen aus Familie und Beruf sowie Problemen und Symptomen zu befassen. Wir arbeiten in den Systemaufstellungen ressourcenorientiert.

Ausser den Teilnehmenden gibt es auch sogenannte beobachtende Teilnehmende. Mit ihnen arbeite ich nicht persönlich, aber sie nehmen als Stellvertreter oder Stellvertreterinnen an den Aufstellungen teil und arbeiten indirekt an ihren eigenen Themen.
Der beobachtende Teilnehmer hat die Möglichkeit mich und meine Arbeitsweise kennen zu lernen und so Erfahrungen für kommende eigene Aufstellungen zu sammeln.

Leitung und Anmeldung:

Nadja Leuenberger

076 392 77 14
info@kinesbern.ch
www.kinesbern.ch